Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen der

Tailored Shirts
Ruysdaelkade 269B
1072AZ Amsterdam
UID Nummer: NL19O635666BO1
eingetragen in das Handelsregister der KVK in Amsterdam unter der Nummer 34137011
- im Folgenden: ‚MeinHemd‘ - und deren Kunden über den Online-Shop www.MeinHemd.de begründeten Rechtsverhältnisse dar.

  1. Vertragsschluss
  2. Widerrufsrecht für Verbraucher – Hinweis und Belehrung
  3. Preise, Kosten und Zahlungsbedingungen
  4. Lieferung
  5. Eigentumsvorbehalt
  6. Gewährleistung
  7. Haftung
  8. Spezielle Regelungen zu Maßbekleidung
  9. Anwendbares Recht
  10. Streitfragen

1. Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Waren im Online-Shop ist kein bindendes Angebot von MeinHemd, sondern eine Aufforderung an den Kunden, MeinHemd ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.
  2. Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrags über die bestellte Ware dar. Durch Anklicken des Bestell-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde ein solches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Damit erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit MeinHemd allein maßgeblich an.
  3. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Kunde von MeinHemd eine Auftragsbestätigung per E-Mail erhält.
  4. Ändert MeinHemd die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss (siehe Ziffer 3.), unterbreitet MeinHemd dem Kunden ein abänderndes Angebot zum Vertragsschluss. Der Vertragsschluss kommt dann abweichend von der Darstellung in Ziffer 1. erst mit gesonderter Annahmeerklärung des Kunden zustande.
  5. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per Email zum Teil automatisiert. Der Kunde hat deshalb sicherzustellen, dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte Emailadresse zutreffend ist, der Empfang der Emails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

2. Widerrufsrecht für Verbraucher – Hinweis und Belehrung

  1. Jedes Produkt ist zu 100% individuell maßgeschneidert und handgefertigt, den Wünschen unserer Kunden entsprechend. Deshalb akzeptieren wir KEINE Rückgabe aufgrund von persönlichen Gründen ausgenommen Produktionsfehlern. Im Falle eines Produktionsfehlers, ist der Kunde aufgefordert ein Foto zu machen, auf dem er das Produkt trägt und auf dem der Fehler klar zu sehen ist. Die Reklamation soll an kundenservice@meinhemd.de gerichtet werden. Im Fall einer akzeptierten Reklamation wird der Kunde sofort informiert.
  2. Bei der ersten Bestellung eines maßgeschneiderten Produkts besteht die Möglichkeit, dass das Produkt nicht zu 100% passt. Eventuell ist es nötig geringe Veränderungen des Produkts oder der Größe vorzunehmen. Inkorrektes Aufnehmen der Maße seitens des Kunden gilt nicht als Produktionsfehler.
  3. Geringe Farbunterschiede zu einem Produkt gleichen Materials (aufgrund von Variationen im Bleichprozess) sind möglich.
  4. Da Ihr Kleidungsstück handgefertigt ist und nicht maschinengefertigt ist, können geringe Unterschiede in der Passform vorkommen. Beispielsweise bei zwei verschiedenen Hemden mit den gleichen Maßen kann dies geschehen, sollte jedoch kaum merkbar sein.
  5. Wenn eine Bestellung online abgegeben wird, wird sogleich mit dem Produktionsprozess begonnen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass ein Widerruf nicht mehr möglich ist nachdem die Transaktion beendet wurde.
  6. Geschenk-Gutscheine oder Promotion-Gutscheine erworben durch unsere Website online sind nicht erstattungsfähig.

3. Preise, Kosten und Zahlungsbedingungen

  1. Es gelten die angezeigten Preise incl. MwSt. Für Zusatzleistungen, wie z.B. ein Monogramm wird ein Aufschlag berechnet werden. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhalten jeweils die Anfertigung von Maßhemden einschließlich des erforderlichen Stoffmaterials nach Ihren persönlichen Maßangaben. Für Zusatzleistungen, wie z.B. ein Monogramm wird ein Aufschlag berechnet werden.
  2. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. MeinHemd behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss zu ändern (siehe auch Ziffer 1.4.).
  3. Der Kaufpreis ist ohne Abzug vorab fällig.
  4. Angebotene Zahlungsarten:

(a) Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

(b)Kreditkarte und Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

(c) Sofortüberweisung
Wir bieten auch Sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Payment Network AG stellt sofortüberweisung.de automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen.
Unser Service ist für Sie als Kunde kostenlos, es fallen lediglich die Gebühren (Überweisungsgebühr) Ihrer Hausbank an.
Bei Wahl der Zahlungsart sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt.
Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.payment-network.com/de/user/sofortueberweisung-bankensuche.html.

4. Lieferung

  1. Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.
  2. Die ungefähre Lieferzeit für maßgeschneiderte Hemden beträgt in der Regel zwischen 3 und 5 Wochen. In seltenen Fällen, bei denen die Lieferung durch Faktoren außerhalb unserer Kontrolle beeinflusst wird (Materialknappheit oder natürliche Katastrophen), kann die Lieferung geringfügig länger dauern.
  3. Sollte die bestellte Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages von MeinHemd nicht mehr lieferbar sein, wird MeinHemd den Kunden unverzüglich darüber informieren. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien unbeschadet ihrer etwaigen sonstigen Rechte berechtigt, vom Vertrag zurücktreten. Im Fall eines Rücktritts werden dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
  4. MeinHemd ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Erbringung einer Teilleistung auf Veranlassung von MeinHemd entstehen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden nach Maßgabe de Regelung in Ziffer 3.1. nur erhoben, wenn die Teillieferung auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgt.
  5. Ihre Lieferung erhalten Sie mit der Post. Die genannten Lieferzeiten sind freibleibend. Sollten Sie tagsüber selten zuhause sein, können Sie uns gerne eine Versandanschrift (z.B. Büro) nennen. Für den Versandservice im Inland berechnen wir pro Auftrag eine Versandkostenpauschale von Euro 6,30.-. Bei Sendungen ins Ausland stellen wir die jeweils konkret anfallenden Portokosten in Rechnung.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von MeinHemd.

6. Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.
  2. Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

7. Haftung

  1. Der Anbieter haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.
  2. Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
  3. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
  4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

8. Spezielle Regelungen zu Maßbekleidung

  1. Maßtoleranzen
    Für die Anfertigung von Maßhemden gelten folgende Toleranzen. Für die Maße Schulterweite, Kragenweite Ärmellänge und Manschettenweite gelten eine Toleranz von +- 1 cm als akzeptabel. Für alle anderen Maße gelten eine Toleranz von +-2 cm als akzeptabel. Nur Hemden, bei dem ein oder mehrere Maße die diese Toleranzen überschreiten, gelten als mangelhaft, wodurch die Qualitätsgarantie wirkt.
    Bitte beachten Sie: Die Toleranzwerte beziehen sich auf das Fertigmaß des Hemdes, nicht auf das Körpermaß. Den Körpermaßen werden von uns, je nach gewähltem Schnitt und Körperform, Aufmaße hinzugegeben.
  2. Material
    Wir sind sehr darum bemüht, die Farbe der auf unserer Homepage dargestellten Produkte so wirklichkeitsgetreu wie möglich wiederzugeben. Die Farben die Sie sehen, sind jedoch von Ihrem Bildschirm abhängig, weshalb wir keine Garantie für die Farbgenauigkeit geben können. Leichte Abweichungen der abgebildeten Stoffe vom Originalfarbton sind technisch bedingt (z.B. bei Laptops oder unterschiedlicher Monitor oder Grafikkarten-Qualität) und gelten daher nicht als Mangel.
    Darüber hinaus kann es, bedingt durch Sortiments- und Produktionsänderungen bei Zulieferern, dazu kommen, dass Farbe und Struktur der Stoffe leicht abweicht. Wir können daher keine Garantie auf die exakt gleichen Eigenschaften der Stoffe geben.
  3. Sonderwünsche
    Sonderleistungen / Sonderwünsche, die der Kunde im Rahmen seiner Bestellung angibt, werden soweit möglich berücksichtigt und müssen von meinhemd.de nicht bestätigt werden.
    Im Falle einer Ausführung eines Sonderwunschs, die den Kunden nicht zufrieden stellt, entsteht kein Mangel.

9. Anwendbares Recht

Auf den zwischen uns und dem Abnehmer geschlossenen Vertrag und die daraus hervorgehenden Streitigkeiten findet ausschließlich niederländisches Recht Anwendung.

10. Streitfragen

Alle zwischen uns und unserem Abnehmer entstehenden Streitfragen sind dem Urteil des zuständigen Gerichts des Gerichtsbezirks, in dem sich unsere Geschäftsstelle befindet, unterworfen. Wir sind jedoch berechtigt, Streitfragen einem anderen zuständigen Gericht oder einem ausländischen Gericht vorzulegen. Alle zwischen uns und unserem Abnehmer entstehenden Streitfragen sind dem Urteil des zuständigen Gerichts des Gerichtsbezirks, in dem sich unsere Geschäftsstelle befindet, unterworfen. Wir sind jedoch berechtigt, Streitfragen einem anderen zuständigen Gericht oder einem ausländischen Gericht vorzulegen.


Accept Site use cookies